#37: Emotions Anonymous (EA): Meine Gefühle gehören zu mir

37 Emotions Anonymous

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum Podcast: #37

Ausgehend von der ersten Selbsthilfegruppe überhaupt – den in den dreißiger Jahren in den USA gegründeten Alcoholics Anonymous (AA) – haben sich neben den viele Suchtmittel betreffenden Narcotic Anonymous (NA) auch die Emotions Anonymous (EA) etabliert. Sie gibt es seit etwa 50 Jahren auch in Deutschland. EA-Gruppen verstehen sich als ein Selbsthilfeangebot für die seelische Gesundheit. Die Meetings sind grundsätzlich offen für alle und richten sich vor allem an Menschen mit psychischen oder emotionalen Problemen. EA-Gruppen verstehen sich Genre übergreifend und können daher auch für Menschen mit klar definierten psychischen Erkrankungen wie Depressionen wichtig sein.

Zur Besonderheit der A-Gruppen zählt, dass sie auf einem festen System der 12 Schritte basieren. Dies unterscheidet sie von den klassischen Selbsthilfegruppen.

Heike hat vor Jahren die EA-Gruppe in Potsdam aufgebaut. Sie ist seit mehr als 30 Jahren in der Selbsthilfe aktiv. Ihr haben die 12 Schritte geholfen, nach einer psychisch belastenden Kindheit zu einem selbstbestimmten, emotional ausgeglichenen Leben zu finden. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen gibt sie nun gerne an andere weiter.

Meeting EA im SEKIZ Potsdam:
jeden 1. Sonntag im Monat
18:30 - 19:30 Uhr
Kontakt über das SEKIZ erfragen: Tel.: 0331 62 00 280 | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Weitere Informationen: www.emotionsanonymous.berlin 

www.ea-selbsthilfe.net 

 


SEKIZ E.V. - BÜRO

Hermann-Elflein-Straße 11,
14467 Potsdam

Tel. 0331 / 6 200 280
hilfe@sekiz.de

Logo AOK