#33: Zeckenbiss in der Pandemie

33 Zeckenbiss in Pandemie gross

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum Podcast: #33

Im Garten arbeiten oder sich ausruhen oder durch Wiese und Wald schlendern - schnell handelt man sich einen Zeckenbiss ein. Einfach so. Und der kann zu Borreliose führen und ganz heftige Nachwirkungen haben, in der Regel dann lebenslänglich. Die Potsdamer Borreliose-Selbsthilfegruppe ist eine der aktivsten im Land. Vor allem auch dank ihres langjährigen Leiters Konrad Winkler. Doch der verstarb überraschend Ende 2020. Wie machen die Borreliose-Betroffenen nun weiter? HELP FM- Moderator Oliver Geldener spricht mit den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe…

Selbsthilfegruppe: „Borreliose“ Potsdam:
jeden 2. Mittwoch im Monat | 18:30 - 20:30 Uhr | im SEKIZ
Kontakt: Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Weitere Informationen: www.borreliose-shg-potsdam.de 


SEKIZ E.V. - BÜRO

Hermann-Elflein-Straße 11,
14467 Potsdam

Tel. 0331 / 6 200 280
hilfe@sekiz.de

Logo AOK