logo SYNANON 300x169Es gibt so viele Wege, von den Drogen wegzukommen. Nicht nur viele Ideen, sondern auch viele Möglichkeiten bietet die Stiftung Synanon. Sie ist auch in unserer Nähe aktiv - mit überraschenden und spannenden Initiativen. Wir haben mit den Aktiven gesprochen.
Zur Sendung vom 8. Dezember 2016

LungensportEine Krankheit der Lunge und der Atemwege schlechthin muss keine sportliche Abstinenz bedeuten. Im Gegenteil: Hierfür gibt es besondere Übungen. HELP FM hat sich mit den Möglichkeiten beschäftigt.
Zur Sendung vom 24. November 2016

kogan salus foto hecking sekizDie Salus-Klinik Potsdam bietet innerlich zum Entzug bereiten alkohol- und anderen suchtkranken Menschen eine große Chance: Durch einen Therapieverbund sind die Erfolgsaussichten besonders gut. Eine Begegnung mit der Leitenden Psychologin Ilka Kogan.
Zur Sendung vom 17. November 2016

Selbsthilfe Euro 300 169px svrSelbsthilfe ist zwar nicht zuerst eine Frage des Geldes - doch es kann der Sache durchaus gut tun. Deswegen fördern die Krankenkassen die Selbsthilfe-Idee finanziell. Um Mittel zu bekommen, ist allerdings einiges zu beachten - wir haben Tipps vom Fachmann.

Zur Sendung vom 3. November 2016

Integration Symbol svrDie Erstaufnahmewelle für Flüchtlinge klingt ab: nun geht es darum, Integration gelingen zu lassen. Dabei sind neue, wirksame Wege gefragt. Die Freiwilligenagentur im SEKIZ hat dafür das Konzept der Integrationspat*innen entwickelt.
Zur Sendung vom 27. Oktober 2016

Logo Rabenhaus 300 169pxDas Rabenhaus e.V. - Das Nachbarschaftshaus
in Köpenick ist fünfundzwanzig Jahre alt geworden.
Dessen Ziel ist es, demokratische Prozesse, Partizipation
und Teilhabe zu ermöglichen. Wir haben den in der Straße
"Zu den sieben Raben" gegründeten Verein besucht.
Zur Sendung vom 20. Oktober 2016


SEKIZ e.V. - Büro

Hermann-Elflein-Straße 11
Tel. 0331 / 6 200 280

hilfe@sekiz.de