HelpFM sommerdepression Cannabis

 

 

In unserer Sendung behandeln wir dieses Mal gleich zwei Themen: Depressionen im Sommer und Selbsthilfe mit Cannabis... Mehr dazu in der Sendung.

Zur Sendung vom 11. Juli 2019

IMGP9084 4

In unserer Sendung stellen wir diesmal das Bürgerhaus STERN*ZEICHEN vor. Das STERN*ZEICHEN begreift sich als offenes Haus für generationenübergreifende Begegnungen. Um ein harmonisches Zusammenleben im Stadtteil „Am Stern“ zu gewährleisten, vermitteln sie Hilfe zur Selbsthilfe und bieten generationsübergreifende Angebote für alle Kiezbewohner an...

Zur Sendung vom 04. Juli 2019

Weisser Ring Logo.svg

In dieser Sendung stellen wir Euch den WEISSEN RING e.V., Landesbüro Brandenburg, vor. Der Verein hilft Kriminalitätsopfern und widmen sich der Präventionsarbeit, um zu verhindern, dass Menschen (erneut) Opfer von Straftaten werden.

Zur Sendung vom 27. Juni 2019

54729131 1068864809966856 5369458338390081536 n

 

In unserer Sendung, stellen wir Euch ein Angebot, des SEKIZ, vor: „Tanzen lernen“. Der Kurs richtet sich an Alle, die sich einfach nur in Gemeinschaft mit Spaß rhythmisch bewegen möchten. Salsa, Bachata, Kizomba, Kuduro - das bedeutet: lebensfrohe Musik und bewegungsintensive Tänze...

Zur Sendung vom 20. Juni 2019

 

Traum informiertes Yoga

In unserer Sendung, stellen wir Euch diesmal ein neues Angebot, des SEKIZ, vor: „Trauma-informiertes Yoga“. Der Kurs richtet sich an alle, die sich eine entspannte, achtsame und liebevolle Beziehung zum eigenen Körper und seinen Empfindungen wünschen und im sicheren Rahmen mit sich selbst mehr in Verbindung treten wollen...

Zur Sendung vom 06. Juni 2019

DEA Victoria

Wir geben Euch einen kleinen Einblick in die neue Ausgabe von "Dann eben anders - Der Talk" mit Tattoo-Model und Influencerin Victoria van Violence. Sie spricht darüber, wie sie gelernt hat mit ihrer Depression umzugehen und warum soziale Medien für unsere Psyche meist nicht gut sind.

Zur Sendung vom 23. Mai 2019


SEKIZ E.V. - BÜRO

Hermann-Elflein-Straße 11,
14467 Potsdam

Tel. 0331 / 6 200 280
hilfe@sekiz.de

Logo AOK